Home

Lange Nacht der Museen 2016

lange nacht der Museen, Villach, Mosaik

Am Samstag den 1. Oktober findet wieder die Lange Nacht der Museen statt. Von 18.00 bis 01.00 Uhr können kunstinteressierte Nachtschwärmer Kärntenweit 67 Museen, Galerien und Ateliers besuchen, 12 davon in Villach.

Das IT-Unternehmen hs2n öffnet sein Villacher Büro für die Kunst. Dort wo sonst modernste Software entwickelt wird, hält einen Abend lang wortwörtlich die Steinzeit Einzug.
Unter dem Motto „Steinzeit“ im IT-Büro zeigen Heidi Easton-Pichler, Malu Storch und Angela Zimek ihre Mosaike aus Glas-, Natur- und Kieselsteinen. Die Zeichnungen der akademischen Malerin Julia Nelböck-Hochstetter ergänzen in ihren graphischen Strukturen die Mosaike.

In einer kleinen Sonderausstellung gibt es Computer und Software aus vergangen Zeiten zum ausprobieren

lange nacht der Museen,Villach, Mosaik

hs2n Informationstechnologie
Willroiderstr. 3, 2. Stock
9500 Villach
gegenüber vom Hauptbahnhof

Samstag, 1. Oktober
18:00 - 1:00 Uhr

Kurzportait und Ausstellungsliste Heidi Easton Pichler
Kurzportait und Ausstellungsliste Malu Storch
Kurzportait und Ausstellungsliste Angela Zimek
Kurzportait und Ausstellungsliste Julia Nelböck-Hochstetter

Mosaik Restaurierung 2016

mosaik, restaurierung, rekonstruktion
Schwaz, Franziskanerkirche
mosaik, restaurierung, rekonstruktion
Afling / Kematen, Filialkirche
mosaik, restaurierung, rekonstruktion
Sistrans, Pfarrkirche

Ein langer Restaurierungssommer ist zu Ende.

Wir restaurierten das Fassadenmosaik der Franziskaner Kirche in Schwaz, das Mosaikbild an der Filialkirche Maria Schnee in Afling (Kematen) und das Fassadenmosaik der Pfarrkirche Sistrans, das nun nach 48 Jahren unter Putz wieder zu sehen ist.